Home

Herzlich Willkommen!

Wie schön, dass Ihr auf meinem Mama-Blog gelandet seid. Ich hoffe, er gefällt euch!?

Zunächst einmal: Ja, es gibt viele bloggende Mütter und ja, man hat schon so vieles gehört rund um´s Thema Baby. Dennoch: Jede Mama macht eigene, andere Erfahrungen mit dem Nachwuchs und ich habe seit der Geburt meines Sohnes Luis im Dezember 2014 bereits gemerkt, wie wichtig und schön der Austausch mit „Gleichgesinnten“ ist. Man lernt doch immer wieder was dazu 😉

Als ich von dem Thema Die ersten 1.000 Tage gehört habe, wurde ich neugierig. Wenn euch das erstmal nicht viel sagt, dann geht’s euch wie mir und ihr habt hoffentlich auch Lust, etwas mehr darüber zu erfahren.

Es geht um die Reise durch die ersten 1.000 Tage im Leben eines Kindes. Ab dem Moment der Befruchtung bis zum zweiten Geburtstag besteht die größtmögliche Chance, die Gesundheit des eigenen Babys langfristig positiv zu beeinflussen. Und das möchte schließlich jede Mama. Ich freue mich, wenn ihr diese Reise mit mir zusammen macht und bin gespannt auf eure Kommentare, Ideen, Erfahrungen, Anregungen und bestimmt können wir einiges voneinander lernen…

Eure Miriam

Advertisements

40 Kommentare zu “Home

  1. Sehr schön, ich bin auch für alles offen, ich selber habe 2 Kinder ich bin 28 Jahre , und meine Kinder Emily 6 und mein Jeremy 3 sind eine Patchwork Family , ich habe Emily aus einer vorherigen bestehenden Beziehung die 5 Jahre anhilt. Naja sa ich erst 21 Jahre alt war noch mit dem ersten Kind unerfahren war wollte ich alles alleine machen, nunja mein Partner also Ex meinte sich anderweitig zu begnügen, mit allem drum und dran und das 14 Tage vor meiner Hochzeit, heute kann ich sagen zum Glück. Ich lernte dann mein jetzigen Schatz kennen den Thomas , Emily war dann 1 Jahr 8 Monate und ist quasi mit Ihm groß geworden. Turbolent war es immer und immer noch, Erfahrungen habe ich eine ganze Menge gemacht und stehe gerne auch zu ernst gemeinte Fragen rede und Antwort!
    Lg Bianca

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Bianca, da hast Du ja schon einen ganzen Haufen an Erfahrungen gemacht. Freut mich dass es Dir jetzt gut geht und Du den richtigen Weg gegangen bist. Wie feiert ihr denn Ostern?

      Gefällt mir

  2. Ich finde es auch total wichtig,dass man sich austauschen kann,vorallem,wenn man das erste Mal Mami geworden ist und sooo viele Dinge neu sind. Mein Sohn Valentino ist im September 2014 geschlüpft😊 Ich freue mich auch über Blog und den Erfahrungsaustausch!

    Gefällt mir

  3. meine zwei sind mit 7 und 9 zwar schon etwas älter, aber man lernt und entdeckt dann doch auf solchen blogs immer etwas neues, was man ausprobieren möchte weil man es noch nicht kennt. deshalb bin ich echt auf diesen blog gespannt

    Gefällt mir

  4. Sehr schön. Ich bin vierfach Mami. Und lerne innerlich dazu. Meine Großen sind 19Jahre,18 Jahre 14 Jahre und Krümel ist in 15 Tage 10 Monate. Ich genieße jeden Moment mit meinem Mann und meiner Familie. Meine Große wird im September das erste Mal selber Mama. Wir freuen uns alles sehr. Es ist schön nochmal alles neu zu erleben. Ich freue mich auf Austausch Erfahrungen mit anderen Mamas.

    Gefällt mir

  5. Ich bin Miri bin 29 Jahre alt .. Und habe drei Kinder mein großer wir in 18 Tage 9 Jahre und meine Tochter wird im Juni 8 Jahre und mein kleiner wird im Juni 3 Jahre alt …bin den papa meiner Kinder seit 10 Jahre zusammen davon. 7 Jahre verheiratet ….
    Daumen hoch für mama blog 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Mein kleiner kleiner ist auch im Dezember geboren.bin gespannt auf die Entwicklung von unseren kleinen Männern und was man evtl an ähnlichen Entwicklungsschritten mitbekommt. Mein großer kleiner ist im November zwei geworden.

    Gefällt mir

  7. Hallo😊
    Ich bin auch das erste mal Mama mein kleiner Prinz heißt Fabian und ist am 26.03.2014 Geboren. Ich finde es toll sich mit anderen Mamis auszutauschen und Erfahrungen teilen😉😊😊

    Gefällt mir

  8. Hey 🙂
    Ich finde deinen Blog super! Erfahrungen auszutauschen ist immer gut.
    Habe 2 Kinder, Lea die jetzt im April 3 wird und Ben der wie dein Luis im Dezember 2014 zur Welt kam 😉
    Grade auch deshalb verfolge ich deinen Blog nur allzu gerne, da man bestimmt altersentsprechende Tipps findet 😉 Lieber Gruß
    Nina

    Gefällt 1 Person

    • Hi Nina, auch Mama von einem Weihnachtsmännchen?;-)) Wie gehts denn dem kleinen Ben? Stillst Du noch? Bin gespannt, wie es anderen Mamas so ergeht. Mit 2 Kindern wird Ostern bestimmt ereignisreich;-) Hoffentlich spielt das Wetter mit…

      Gefällt mir

  9. Hoffe dir geht’s gut und und dem Baby natürlich auch bin auch mama von zwei kinder die sind 13 und 14 diehalb finde ich die blog so gespannt
    Liebe grüße Merita

    Gefällt mir

  10. Es ist toll sich auszutauschen u es ist spannend immer wieder neue Dinge zu erfahren. Ich habe zwei wunderbare Kinder. Das große ist auch am 26.Dezember geboren, allerdings schon 2011 u das kleine 2014. Und ich habe das Gefühl soviel schon wieder vergessen zu haben vom großen Kind. Deshalb lese ich so gern Erfahrungsberichte von anderen Müttern

    Gefällt 1 Person

    • Hi Anni, wie lustig! Auch ein Christkind;-) Junge oder Mädchen? Mir sagen so viele Mamas, dass man die Anfangszeit schnell vergisst. Ich schreibe daher die spannendsten und ereignisreichsten Momente in einem Tagebuch auf. Und ich gebe Erfahrungen, die auch andere Mamas betreffen könnten, hier gern weiter. Deiner Family schöne Ostern. Wie feiert ihr denn mit 2 Kindern?

      Gefällt mir

      • Unser großes „Christ“Kind ist ein Mädchen u inzwischen schon 3. Sie freut sich schon wahnsinnig auf den osterhasen u möchte die Geschenke für ihren kleinen Bruder mit suchen 😉
        Ich habe nach ihrer Geburt damals auch vieles aufgeschrieben u trotzdem überlege ich bei so vielen Dingen beim kleinen jetzt „wie war das eigentlich?“ 😆
        Ich wünsche dir u deiner Familie auch ein schönes u entspanntes Osterfest u freue mich sehr wieder neues von dir zu lesen

        Gefällt 1 Person

  11. Hallo Miriam,

    Ich bin Mutter drei Söhne im Alter von 2 Jahre, einem Jahr und 28 Tage 😊 und wie du schon gut beschrieben hast, macht jede Mama seinen eigenen Erfahrungen! Und es gibt immer einiger Punkte, die zur Diskussion anregen, weil sie sooo unterschiedlich umgesetzten werden. Ich freue mich darauf, deinen Erfahrungen zu lesen.

    Liebe Grüße aus den Badenländle 😊

    Gefällt 1 Person

    • Hi Franziska, wow, 3 Söhne mit je 1 Jahr Unterschied..Ich ziehe meinen Hut!! Bestimmt viel Action zu Hause oder?;-)) Da kann ich ja wohl viel mehr von Dir lernen als Du von mir, hihi. Wie hast Du denn die Stillzeit bzw die Beikost-Zeit erlebt ? Freu mich auf Deine Erfahrungsberichte;-)

      Gefällt mir

  12. İch bin schon ganz gespannt auf deine beitrage. Da ich in rund einem Monat selbst zum ersten mal Mama werde und an da noch einiges dazu lernen kann.

    Gefällt mir

    • Hi Lina, erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Ich hoffe, ich kann Dir ein paar hilfreiche Dinge mit auf den Weg geben. Freue mich aber auch über Deine Erfahrungsberichte;-) Alles Gute für die letzten Wochen und schöne Ostern!!

      Gefällt mir

  13. Liebe Miriam,schönen Blog hast du da erstellt und muss sagen sowas gab es zu meiner Zeit nicht.Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes Osterfest!

    Gefällt mir

  14. Liebe Miriam,bin durch deine Facebookseite auf deinen Blog gestoßen.Das ist eine schöne Idee.Ich musste direkt schmunzeln als ich gelesen habe,dass Luis am 26.12 geboren wurde.Mein Sohn LUIS ist auch am 26.12.2010 geboren und hat vor kurzem seinen 4.Geburtstag gefeiert :-).Die Zeit geht so schnell vorbei,sie werden so schnell groß :-)Man sollte sich wirklich alles aufschreiben.Ich wünsche euch schöne Ostertage und alles liebe und Gute für die Zukunft

    Gefällt mir

  15. Liebe Miriam,
    du hast bei deinen selbstgenähten Dingen, die du regelmäßig bei Facebook zeigst, oft Metallösen oben an den Wand-Utensilos aus Filz. Kannst du mir sagen, woher du diese bekommst? Und braucht man dafür eine große Ösen-Presse? Oder lässt du die Ösen irgendwo rein machen? .. Ich bin (noch) ratlos. 😉
    Ich würde mich über eine kleine Erklärung dazu freuen, vielleicht kannst du ja auch einmal einen Blog-Beitrag mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung deiner Wand-Utensilos erstellen, da freuen sich bestimmt auch die ganzen Muttis hier. 😉
    Ganz liebe Grüße aus Rostock sendet dir
    Patrick

    Gefällt mir

  16. Liebe Miriam, alles alles Gute, des freut mich sehr für Euch. LG vom Ulf, dem Parkplatzvermieter (bitte melde Dich bzgl des Parkplatz einmal dringend bei mir))))

    Gefällt mir

  17. Hallo Miriam,
    dankeschön für diesen spannenden und total hilfreichen Blog. Bin nun auch im Club der werdenden Mamis und bin für die Tipps und Anregungen hier total dankbar.
    Liebe Grüße, auch an deine kleine Familie (deinen Mann kenne ich – bin die Nichte seiner Tante im Sauerland..also von der anderen Seite 😉
    Kati

    Gefällt 1 Person

  18. … ach, da fällt mir ein, dass Sebastian ja zwei Tanten namens Petra im Sauerland hat 🙂 Ich meine die Mutter von Caro & Florian. Die andere Petra ist aber zufällig auch Mamas Cousine.
    Ganz liebe Grüße 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s